Synercube Leadership Seminar am Weltethos Institut in Tübingen ()

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Prof. Dr. Hans-Wolf Sievert, Aufsichtsratsvorsitzender der Sievert AG, haben 26 Bachelor Studierende der Universitäten Tübingen und Osnabrück vom 28. Oktober bis 1. November 2016 am Synercube Leadership Seminar im Weltethos-Institut in Tübingen teilgenommen.

Die Studierenden der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften und Betriebswirtschaft haben an 4 intensiven Seminartagen die Bedeutung grundlegender Werte als Basis für langfristig erfolgreiches Führungsverhalten erfahren. Als angehende Führungskräfte konnte die Studierenden in gruppendynamischen Arbeitsprozessen mithilfe des Synercube Führungsmodells das eigene Verhalten, aber auch das Verhalten der anderen Teilnehmer besser einordnen, die Auswirkungen besser einschätzen und konkrete Maßnahmen zur individuellen Veränderungen definieren und einleiten. Kurzum, sie gewannen konkrete Hinweise, wie sie als zukünftige Führungskräfte Werte als Orientierung zur Erreichung der Unternehmensziele einsetzen können und schließlich Spitzenleistung durch Einbeziehung erreichen.

Ziel des international agierenden und von der Stiftung Weltethos getragenen Weltethos-Instituts an der Universität Tübingen ist es, moralisches Handeln in der globalen Wirtschaft sowie den Dialog der Kulturen zu fördern.

Mit Weltethos ist die Haltung gemeint, die durch diejenigen Grundwerte geprägt ist, die allen Kulturen und religiösen Traditionen gemeinsam sind und welche die Menschen überall und stets zu sittlichem Handeln inspiriert haben:

  • die Prinzipien der Gegenseitigkeit und Menschlichkeit sowie
  • die vier substantiellen Werte der Wahrhaftigkeit, Gerechtigkeit, Partnerschaft und Friedfertigkeit

Basierend auf den Einsichten von Prof. Dr. Hans Küng liegen die zentralen Aufgabenbereiche des Instituts, welches durch die Karl Schlecht Stiftung finanziert wird, in Lehre, Forschung sowie Engagement und Dialog, in der Wirtschafts- und Globalisierungsethik und im interkulturellen Lernen.

Damit bot das Weltethos-Institut den perfekten Rahmen für das intensive Auseinandersetzen der Teilnehmer mit den individuellen Zielen und Werten in Bezugnahme auf ihre zukünftigen Führungsaufgaben in den verschiedensten Unternehmen und Branchen. 

Zurück