Virtuelle Synercube Seminare ()

Wie viele andere Unternehmen auch, hat Synercube die vergangenen Monate dazu genutzt, die Digitalisierung weiter voranzubringen. Dazu gehört auch, die bestehenden, intensiven und etablierten Seminarprozesse auf ihre virtuelle Durchführbarkeit zu überprüfen und anzupassen und die besonderen Herausforderungen, die sich aus der Führung virtueller Teams ergibt, auch im virtuellen Rahmen zu thematisieren und zu bewältigen:

Informationen verlieren im virtuellen Raum an Reichhaltigkeit. Die Dreidimensionalität fehlt auf dem Bildschirm, Körpersprache wird nur „flach“ gesehen. Das Gesagte und Gezeigte wirkt dadurch distanziert und beeinträchtigt die richtige Deutung des Gesehenen. Schnelle Gesten wirken gewischt, wo sie im realen Umfeld eine Aussage unterstützen oder bestärken können. Menschen können virtuell nicht aufeinander zugehen. Daher fällt es schwerer Nähe und Vertrauen zueinander aufzubauen. All diese Aspekte sind aber unabdingbar für wirklich gute Zusammenarbeit. Daher steht die Umsetzung der 7.7+ Führung vor neuen Herausforderungen.

Mitarbeiter, Führungskräfte und Teams werden durch die virtuellen Synercube Seminare und Workshops dazu befähigt, diese Herausforderungen, die die virtuelle Zusammenarbeit mitsichbringen, zu meistern und die Zusammenarbeit und Führungsfähigkeit zu stärken.

Sowohl auf der individuellen Ebene für Führungskräfte oder Mitarbeiter, als auch auf der Teamebene bieten wir die Synercube Maßnahmen in virtueller Form an.

Zurück